+41 71 461 30 30 info@lebestark.ch

Lieber heute starten anstatt auf Januar zu warten.

22

NOVEMBER, 2016

Die Fitness-Crux um die Jahreswende!

In der Weihnachtszeit stellen sich gewisse Fragen, die ich als Personal Trainerjedes Jahr zu hören bekomme:

Was kann gegen ich gegen diese ganze Schlemmerei an den Festtagen tun? 

Vielleicht möchtest du von mir hören, dass es ein exklusives Superprogramm gibt welches dir erlaubt zu essen was du möchtest!

Sorry, Fehlanzeige! 

Ich glaube nicht an diesen Quatsch. Genausowenig kannst du auch daran glauben, dass du 11 Monate im Jahr nichts tun kannst um dann im Dezember “auf die Linie” achten zu wollen.

DIE GRUNDPFEILER

Das Training und die Ernährung sind Grundpfeiler das ganze Jahr hindurch!

Wenn du ein gutes Ernährungssystem hast, welches dich die ganze Woche hindurch trägt, dann machen 2-3 Tage schlemmen nicht sehr viel aus.

Wenn du noch nie auf deine Ernährung geachtet hast, dann machen ein Salat und vier Rüeblis als Ersatz für das deftige Essen an Weihnachten nicht das Geringste aus!

Gibt es ein exklusives Superprogramm, welches dir erlaubt zu essen was du möchtest?

STARTE JETZT

Was ich ebenfalls zu hören bekomme ist der Ansatz, im Januar starten zu wollen.

Was haltet dich davon ab, bereits jetzt zu starten?

Wenn du einen Rolls Royce bestellt hast und dir das Werk mitteilt, dass du ihn anstatt im Januar bereits jetzt abholen könntest, was würdest du tun?

Wenn du im Januar Ferien gebucht hast und dir dein Reisebüro mitteilt, dass du bereits Mitte Dezember anreisen darfst auf Kosten des Hotels, was würdest du tun?

VERÄNDERUNG NÖTIG?

Geschrieben von Gregory Dzemaili

Photographed at Lebe Stark Gym, Romanshorn

Jeder würde auf die vorhin gestellten Fragen gleich oder zumindest ähnlich antworten. Geht es jedoch um die körperliche Betätigung, wird es gerne auf morgen verschoben.

Besonders um die Jahreswende erlebt die Verschiebung ein “Hoch”, da der Janur sich bestens dafür anbietet und selten dazu ein kritische Stimme sicher äussert.

Ich möchte in diesem Sinne dich nicht entmutigen sondern dir klar machen, dass du bereits jetzt starten kannst! Denke an diese Fragen zurück und mach dir gleichzeitig bewusst, dass du im Januar einen Headstart geniessen kannst, wenn du dich bereits jetzt um körperliche Betätigung bemühst!

Die möchtest weiterhin motiviert werden?
Trage dich für unseren Newsletter ein.