+41 71 461 30 30 info@lebestark.ch

Tipps für Neujahrsresolutionen

17

DEZEMBER, 2016

Einfache Schritte, die dir bei deiner Zielsetzung helfen.

Mit dem immer näher rückenden Abschluss des Jahres, machen sich viele Menschen Gedanken darüber, was sie im neuen Jahr besser machen möchten. Jedes Jahr wird auch immer wieder das Thema Training und Ernährung aufgegriffen. Den Ansatz es dieses Jahr endlich in den Griff zu bekommen und notwendige Veränderungen einzuleiten, halte ich immer in Ehren.

Dem Streben nach einer Verbesserung sollte immer mit Wohlwollen begegnet werden, besonders von Experten und Profis im Fitness- und Ernährungsbereich. Dies ist jedoch nicht immer der Fall und vielfach werden Neulinge und Anfänger mit einem kritischen Auge und rümpfender Nase betrachtet. Für die meisten “Regulars” sind Neujahrs-Anfänger bereits zum Scheitern verurteilt..

Mit ein paar kleinen Tipps meinerseits möchte ich dich ermutigen, deine Entscheidung in Ehren zu halten und Fuss zu fassen im Fitnessbereich. Ästhetische Gründe liefern sicher eine Motivation, jedoch ist die Gesundheit der wichtigste Aspekt da die fehlende Bewegung die menschliche Muskulatur verkümmern lässt und typische Zivilisationskrankheiten wie Rückenleiden und Bandscheibenvorfälle begünstigt.

Schritt Nummer 1

Mach dir Gedanken darüber, was du wirklich erreichen möchtest und setze dir ein realistisches Ziel. Eine utopische Zielsetzung führt schnell zu Resignation.

Schritt Nummer 2

Arbeite falls nötig, mit einem Trainer deines Vertrauens zusammen um deine Ernährung und dein Training in den Griff zu bekommen.

Schritt Nummer 3

Sei zielorientiert und handle nach deiner Entscheidung und nicht nach deinen Gefühlen.

“Den Ansatz im neuen Jahr notwendige Veränderungen einzuleiten, halte ich immer in Ehren.”

Schritt Nummer 4

Sprich mit deinem Umfeld, deinen Freunden und deiner Familie, dass du dir dieses Ziel gesetzt hast. Wenn sie dich unterstützen, hast du die Schlacht schon zur Hälfte gewonnen.

Schritt Nummer 5

Ignoriere dummes Geschwätz von langjährigen Mitgliedern des Fitnessstudios oder sonstigen “Profis”. Dein Ziel und deine Umsetzung ist der Schlüssel und nicht das Gerede anderer.

VERÄNDERUNG NÖTIG?

Geschrieben von Gregory Dzemaili

Photographed at Lebe Stark Gym, Romanshorn

Mit diesen einfachen Schritten kannst du eine effektive Zielplanung effizient voran treiben. Mach dir keine Gedanken darüber, was nicht klappen kann bzw. könnte und fokussiere dich stattdessen auf deine Entscheidung.

Geburtstage, Geschäftsessen, Ferien, Einladungen, Festtage wird es immer geben. Ich nenne diese Umstände “Leben”. Die Welt wird nicht still stehen, nur weil du jetzt eine Veränderung anstrebst. Im Gegenteil, wirst du von aussen und manchmal sogar auch von innen viele Stimmen zu hören bekommen, die dich von deinem Weg abbringen wollen.

Folge dem Weg deiner Entscheidung und sei dir bewusst, dass ich dich voll und ganz bei deinem Vorhaben unterstütze! Beschreite den Weg und weiche nicht mehr davon ab!

Die möchtest weiterhin motiviert werden?
Trage dich für unseren Newsletter ein.