+41 71 461 30 30 info@lebestark.ch

Der Sommer kommt!

Geschrieben von Gregory Dzemaili

Frühlingsaktion mit 15% Rabatt

Die Uhren zeigen eine ganz klare Zeit: Es ist kurz vor Sommer und ähnlich wie bei den Neujahrsresolutionen, ist die Entscheidung zu erhöhter Bewegung sehr nahe.

Grundsätzlich ist jede Motivation, sich mehr bewegen zu wollen gut. Im Sommer jedoch wird mehr Haut gezeigt was automatisch dazu führt, dass man sich mehr Gedanken über die ästhetischen Aspekte seines Körpers macht.

15% Rabatt auf deine Entscheidung

Für mich ist es deshalb an der Zeit, dich in deiner Entscheidung zu unterstützen! Ästhetische Aspekte an seinem Körper verändern zu wollen, führt schlussendlich zu einem gesünderen Leben und genau das ist schlussendlich meine Motivation.

Bedenke den kumulativen Effekt auf unsere Gesellschaft, wenn sich jeder Mensch mehr bewegen würde. Jeder hätte etwas davon und es würde uns (und wahrscheinlich auch unserer Gesellschaft im Allgemeinen) besser gehen.

Mein Ansatz ist es, Menschen zu helfen und sie zu unterstützen auf ihrem Weg. Sei es für längere oder nur für eine befristete Zeit! Wir starten deshalb eine Frühlingsaktion mit 15% Rabatt auf dein gewähltes Abo bei Lebe Stark Personal Training. Gültig bis zum 31. Mai 2017!

“Das Gesetz der schwindenden Intention”

Mehr Bewegung für den Alltag

Sommer hin oder her; auch im Winter benötigen wir unseren Bewegungsapparat auf dieselbe Weise. Vielleicht sogar noch mehr, da die Winterzeit allgemein dafür bekannt ist, dass sie härter ist als die warme Saison des Jahres.

Ein gut vorbereiteter Bewegungsapparat bewältigt besser Stress, ist widerstandsfähiger, entspannter, stärker und schlussendlich auch schöner anzusehen. Der letzte Punkt mag vielleicht ein bisschen oberflächlich sein, aber er entspricht meiner Ansicht nach der blanken Wahrheit.

Im Sommer in den Badehosen oder Bikini am Strand zu sitzen bedeutet, seine Seele baumeln zu lassen. In diesem Moment befreit sein von Stress und Problemen ist um einiges effektiver, als sich die ganze Zeit bedecken zu müssen weil man starke Komplexe gegenüber seinem eigenen Körper hat.

VERÄNDERUNG NÖTIG?

Kann man es auch übertreiben?

Natürlich kann der Körperkult auch in die falsche oder besser gesagt, entgegen gesetzte Richtung gehen. Ein solches Verhalten zu erkennen und es vielleicht zu hinterfragen, ist ebenfalls Sache des Trainers deines Vertrauens.

Schlussendlich überwiegt ein aktiver Lifestyle meiner Ansicht nach im positiven Bereich. Menschen suchen oftmals einen Antrieb, der sie zu einer Entscheidung bringt. Wenn dieser Antrieb dich momentan anfeuert, dann nutze ihn und melde dich bei mir telefonisch oder via Email!

Wer sein Vorhaben gepaart mit starken Emotionen ungenutzt verstreichen lässt, muss sich dem “Gesetz der schwindenden Intention” stellen. Je länger man zögert eine von persönlichem Antrieb angeführte Entscheidung zu treffen, desto eher schwindet der Antrieb und die schlussendliche Intention dazu..