+41 71 461 30 30 info@lebestark.ch

Krafttraining ohne Diät ist (fast) sinnlos

Geschrieben von Gregory Dzemaili

Als Personal Trainer ist es mir besonders wichtig, die Wichtigkeit eines gesunden Bewegungsapparats zu propagieren. Alleine schon aus dem Blickpunkt der Physik. Das Gesetz der Schwerkraft zieht jede Masse zu Boden, somit auch unsere Körper. Wenn wir diesem “Zug” nicht mit einer kräfitgen Muskulatur entgegenhalten, entstehen Wirbelsäulenprobleme. Seit der Revolution des Smartphones, werden diese noch zusätzlich verstärkt.

ZIELSETZUNG UND CONTEXT

Context und Zielsetzung spielen im Erreichen von Zielen eine sehr wichtige Rolle, welche im Fitnessbereich oft auf eine einfache Art und Weise ignoriert wird. Wenn ich mich im Bereich Automechanik spezialisieren möchte, muss ich mich nicht mit dem Thema Youtube und Social Media Algorythmus auseinander setzen. Als professioneller Youtuber oder Social Media Agentur ist es nicht wichtig zu wissen, was eine Nockenwelle im Auto bewirkt. Zwei Zielsetzungen mit unterschiedlichen Wegen, die eingeschlagen werden müssen.

In der “Wissenschaft” des Abnehmens ist es ein ähnliches Spiel. Person A möchte Muskelaufbau betreiben und gegen die Rückenschmerzen ankämpfen, während Person B aus gesundheitlichen und ästhetischen Gründen abnehmen möchte. Zwei Zielsetzungen, die sich zwar überschneiden können, jedoch unterschiedliche Methoden verlangen. In solchen Fällen einfach “Programm X” für beide Parteien zu verschreiben, wäre meiner Meinung nach fahrlässig oder Teil der typisch vorherrschenden Fliessbandmethode der Fitnessindustrie.

“Context und Zielsetzung spielen eine sehr wichtige Rolle”

DIÄT, DIÄT OHNE TRAINING UND DIÄT MIT TRAINING

Bevor wir uns über das Wort Diät den Kopf zerbrechen: gemäss griechischem Hintergrund bedeutet dieses kleine Wörtchen nichts anderes als “Lebensweise”. Das bedeutet, dass das Wort Diät nicht unbedingt mit Abnehmen in Verbindung gebracht werden kann. Wer sich jeden Tag Junkfood in den Rachen schiebt, führt diese Diät bzw. diesen Lifestyle. Menschen, die auf eine proteinreiche Ernährung achten, führen ebenfalls eine Diät. In unserem Fall geht es schlicht und einfach um eine angepasste Ernährung, die basierend auf Gesamtenergiebilanz und Person zugeschnitten ist.

Eine Studie von Miller T et al aus dem Jahre 2017 hat 40 Frauen in drei Gruppen unterteilt:

  • Gruppe A: Nur Krafttraining
  • Gruppe B: Nur Diät
  • Gruppe C: Krafttraining und Diät
  • Alle Gruppen erhielten 1.4 g Protein/kg Körpergewicht/Tag
  • Die Studie dauerte 4 Monate
  • Resultate der Studie
    • Gruppe A: keine Veränderung der Fettmasse
    • Gruppe B: 2.75 kg Fettmasse abgenommen
    • Gruppe C: 3.65 kg Fettmasse abgenommen

Die Resultat sprechen für sich und zeigen die Ernährung als Schlüsselfaktor für das Thema Abnehmen auf, der auf keinen Fall ignoriert werden darf.

KRAFTTRAINING IST ALSO SINNLOS.. 

.. nein, nicht ganz. Während Gruppe C (Krafttraining und Diät) die Ernährung ganz klar als treibende Kraft im Bereich Abnehmen giltet, bedeutet dies nicht, dass Krafttraining keine Notwendigkeit ist. Schlussendlich offenbart uns diese Studie, dass die Kombination aus Krafttraining und einer angepassten Ernährung den grössten Erfolg brachte. Vom maximalen Erfolg sollte grundsätzlich immer ausgegangen und die notwendigen Schritte dafür eingeleitet werden.

Selbst wenn in diesem Bild Gruppe A (Krafttraining alleine) als “Verlierer” erscheint, muss dies nicht unbedingt der Fall sein. Die Fettmasse mag sich vielleicht nicht verändert haben; eine Straffung durch das Wachstum der Muskulatur jedoch wird sicherlich eingetreten sein. Eine Teiletappe mag damit sicherlich erreicht worden sein; der Erfolg befindet sich jedoch hier auf submaximaler Ebene.

Gruppe B (Diät alleine) konnte zwar einen Verlust der Fettmasse ausmachen, was wieder für den Schlüsselfaktor Ernährung spricht. Weniger aktive Menschen (ob bewusst oder unbewusst) sehen sich hier vielleicht bestätigt, weiterhin auf der Couch rumsitzen zu können. Was die Studie hier jedoch nicht zeigt ist, dass eine kräftigere Muskulatur verantwortlich für die Straffung des Gewebes und einer verbesserten Gesundheit ist.

FAZIT

Zusammengefasst zeigt uns diese Studie, dass eine angepasste Ernährung gepaart mit Krafttraining am meisten Erfolg bringt. Die Wichtigkeit der Ernährung spielt besonders dann eine Rolle, wenn es ums Abnehmen geht. Aus diesem Fall empfehle ich als Personal Trainer immer, beiden Komponenten von Anfang an die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken um den Weg des maximalen Erfolgs ab Tag 1 in Angriff zu nehmen.

Verbinde dich mit Lebe Stark

WhatsApp Frage per Whatsapp!