+41 71 461 30 30 info@lebestark.ch

Räume deine Gewichte ab!

Nov 15, 2017

Geschrieben von Gregory Dzemaili

“So wie du mit den Dingen anderer umgehst, so gehst du mit deinen Eigenen um.”

Dieser Spruch bewahrheitete sich oft auch in meinem Leben, als ich noch ein bisschen jünger und unerfahrener war.

Gott sei Dank bin ich ein bisschen älter geworden und verstehe langsam, dass eine gewisse Sorgfalt im Leben ein absolutes Muss ist.

Wenn ich auf Dinge anderer Acht gebe dann zeugt dies von einem gewissen Charakterzug, der sehr geschätzt wird.

NEUE MOTIVATION

Seit ich meine neuen Trainingszeiten in Angriff genommen und ein zusätzliches Abo im örtlichen Fitnesscenter gelöst habe, durfte ich eine neue Motivation und Inspiration finden.

Selbst wenn es mir morgens um 0530 Uhr nicht immer einfach fällt aufzustehen, bin ich doch voller Elan und Power wenn ich um 0600 im Gym meine erste Kraftübung absolvieren kann.

Natürlich trainiere ich auch weiterhin in meinem eigenen Gym, da ich gewisse Trainingsuntensilien habe, die nicht oft anzutreffen sind.

Die Abwechslung jedoch ist mehr als nur willkommen und ich geniesse die Möglichkeit und den Luxus, an zwei verschiedenen Orten trainieren zu können.

“Gewisse Menschen unterlassen das Gewichte-Abräumen bewusst”

DENK NICHT NUR AN DICH SEBLST, BRO!

Was mir aufgefallen ist, dass gewisse Personen im Fitnesscenter es fast schon bewusst unterlassen, die Gewichte wieder abzuräumen.

Dies führt auf die eingangs angesprochene Sorgfalt zurück, die in diesem Fall wenig bis gar nicht vorhanden ist. Zumindest in diesem spezifischen Fall.

Der Egoismums spielt hier ebenfalls eine Rolle.

Wenn ich im Sinne von „nach mir die Sinnflut“ die Plate-loaded Beinpresse mit 200 kg lade und danach einfach davon laufe, ist es mir egal wer nach mir die Maschine nutzen möchte.

Wenn es dein Gym ist und du alleine dort trainierst, dann mach was du willst.

Wenn dem nicht so ist, denke daran, dass vielleicht eine Trainerin oder Trainierende ebenfalls mit der Beinpresse arbeiten möchte und dann zuerst 10 20er Platten abräumen muss.

ÜBERLASS ES (MEISTENS) DEM TRAINER

Wenn man nicht direkt davon tangiert wird, sollte man dies meiner Meinung nach dem Trainer melden, der die betreffende Person darauf aufmerksam machen kann.

In meinem Fall wollte ich an die bereits „vollgeladene“ Maschine und habe deshalb selber etwas gesagt.

Seitdem werden die Gewicht (fast) alle wieder abgeräumt. 😉

Mir ist es auch schon passiert, dass ich das Abräumen aus verschiedenen Gründen vergessen und es erst später wieder bemerkt habe.

Das kann selbstverständlich jedem von uns passieren.

Wer jedoch bewusst davon läuft und bei jeder Maschine das Abräumen ignoriert, sollte schleunigst etwas über Selbstlosigkeit und Sorgfalt lernen..

Verbinde dich mit Lebe Stark