+41 71 461 30 30 info@lebestark.ch

Wieder ein voller Erfolg

Apr 3, 2018

Geschrieben von Gregory Dzemaili

Unsere Pumps waren wieder ein voller Erfolg!

Pump Nummer 11 und 12 sind Geschichte und wir hatten wieder einmal brachiale Action @ Lebe Stark!

Wir möchte uns nochmals von Herzen bei allen Teilnehmern für euer Vertrauen in uns bedanken!

On to the next one..

DAS GROSSE ÜBEL

Glaubt man folgenden Aussagen, könnte man meinen, dass eine Cola Zero ein ähnliches Gefahrenpotential besitzt, wie Heroin, Crack oder Asbest.

  • Cola light verursacht Krebs
  • Cola light betrügt deinen Körper und konserviert somit das Körperfett
  • Cola light macht hungrig
  • Cola light ist voller chemischer Stoffe und somit ungesund
  • Cola light ist die Wurzel allen Übels

Obwohl auf der Kalorienangabe auf der Rückseite einer Cola Zero 0 KCAL steht, wird sogar angenommen, dass versteckte Kalorien vorhanden sind.

Hier wage ich ernsthaft zu bezweifeln, dass Coca Cola es geschafft hat die Kennzeichnung und Anpreisung von Lebensmitteln des EDI auszutricksen und somit eine ernsthafte Klage seitens des Schweizer Staates riskiert.

COLA ZERO IST ALSO..

.. nicht so teuflisch wie es propagiert wird. Obwohl ich ebenfalls der Ansicht bin, dass eine übertriebene Verzuckerung seitens der Lebensmittelindustrie im Gange ist, kann in diesem Fall das Propaganda-Fähnchen nicht geschwungen werden.

Es gibt nämlich keine Studien, die beweisen können, dass Cola light oder Cola Zero schlecht für die Gesundheit ist.

Die Verursachung von Krebs wurde in den 60er Jahren dank Aspartame zwar ermittelt, neue Studien jedoch beweisen aber das Gegenteil. Aspartame in einer höheren Dosis konsumiert als normalerweise üblich, sei gemäss wissenschaftlichen Beweisen nicht einmal Grund zur Beunruhigung!

Verbinde dich mit Lebe Stark