+41 71 461 30 30 info@lebestark.ch

Autor: Gregory Dzemaili

8er, 12er oder 24er?

Für schwere Übungen wie z.B. dem Deadlift, Swing oder der Squat kannst du auch als Anfänger mit einer 16 kg Kettlebell starten.

Für Cleans, Presses und Turkish Get Ups beispielsweise empfehlen wir dir als Anfänger eine 8 kg Kettlebell; auch als Frau.

Dies hat seine Gründe wie du weiter unten erfahren wirst.

Zu leichtes Gewicht kann dazu führen, dass die Kraftübertragung für die Kettlebell Übungen nicht aus dem Rumpf bzw. Beinen kommt, sondern eher aus dem Oberkörper.

Wenn du wirklich Kettlebell Enthusiast bist oder es werden möchtest, empfehlen wir dir von beiden Kettlebell Arten (Competition & Standard) dir jeweils ein Set zuzulegen.

Beispiel: Als Anfänger kaufst du dir zwei 8 kg Kettlebells im Standard Format und eine 16 kg Kettlebells im Competition Format.

WERDE TEIL DER COMMUNITY

Trage dich auf unseren Newsletter ein, erhalte kostenlose Guides und Trainingspläne und werde Teil der Lebe Stark Community

Verbinde dich mit Lebe Stark

Paket der Wahl: Fat Burner Paket

Kostenloser Abnehm-Guide

Trage jetzt deine Email ein und registriere dich kostenlos für unseren Abnehm-Guide!

©️ 2018 Lebe Stark / AGB

Danke für dein Vertrauen!