+41 71 461 30 30 info@lebestark.ch

Unsere “Stars in Town” Geschichte mit Carmen von “Love Your Neighbour”

von Aug 12, 2019Community Stories

Gestern war ein spezieller Abend, den wir so schnell nicht vergessen werden.

Am Schaffhauser Festival Stars in Town veranstaltete die inspirierende Kleidermarke Love Your Neighbour eine Privatparty in der Gatsby Bar; mit Sicht auf die Konzertbühne des Festivals.

Carmen, ihres Zeichens Mitglied des inneren Circles von Love Your Neighbour, hat uns spontan via Instagram eingeladen, an diesem Event beizuwohnen.

Sie wollte uns einfach etwas gutes tun weil sie davon überzeugt ist, dass wir mit Lebe Stark auf dem richtigen Weg sind und anderen Menschen helfen.

 

GOTTES FÜGUNG

 

Event-Einladungen lehnen wir eigentlich grundsätzlich meistens ab, da wir unsere Privatsphäre sehr schätzen.

Bei diesem Event war es jedoch anders.

Wir mussten diesem Event aus irgend einem Grund beiwohnen; diesen Eindruck hatten wir beide stark auf unserem Herzen und wie sich später herausstellte, war dieser Grund einleuchtend und eindrücklich.

 

AUSSERGEWÖHNLICHES GESPRÄCH

 

Als wir Carmen dann in der Gatsby Bar angetroffen haben, unterhielten wir uns den ganzen Abend lang mit ihr und es war so, als ob wir uns schon immer kannten.

Die Konversation war erfüllt von Leidenschaft, vielen gegenseitigen Fragen und geprägt von einer speziellen Atmosphäre

“Ich habe vor Jahren einmal 15 kg abgenommen und musste dann aus lauter Erschöpfung aufgeben” liess Carmen uns wissen.

“Mir wurde dann gesagt, dass der Grund für meine ausgebrannte Haltung ein fast zerstörter Stoffwechsel und eine übersäuerte Muskulatur ist. Es hiess eigentlich, dass ich und mein Trainer damals grundsätzlich alles falsch gemacht haben.”

Behutsam und mit ihrer Erlaubnis durften wir ihre Einstellung gegenüber dieser destruktiven Aussage und Denkweise ein bisschen relativieren.

Wir durften ihr mitteilen, dass mit ihr nichts kaputt sondern alles in bester Ordnung ist.

 

DAS 1. GESETZ DER THERMODYNAMIK

 

Der Grund wieso sie wieder zugenommen hat ist grundsätzlich ganz einfach: Durch ihre Erschöpfung hörte sie mit dem Training auf und konnte sich nicht mehr an ihren sehr invasiven Ernährungsplan halten.

Der Energie Input stieg an dadurch dass sie wieder mehr gegessen hat, während der Energie Output sich reduzierte aufgrund des ausbleibenden Trainings; daher nahm sie wieder an Gewicht zu.

Eine ganz logische Schlussfolgerung des ersten, thermodynamischen Gesetzes.

Ausgebrannt und erschöpft war sie wahrscheinlich aus dem Grund, weil das Training zu intensiv und der Ernährungsplan zu restriktiv war.

Wir durften ihr Mut machen, den Weg zu mehr Bewegung und ausgewogener Ernährung nochmals anzugehen; diesmal behutsam, langsam und langfristig.

Der Grund also, wieso wir den Eindruck hatten dort sein zu müssen und wieso sie den Eindruck hatte, uns die Tickets zu schenken kann nur einer gewesen sein:

 

EIN HERZ AUS GOLD

 

Carmen hat ein Herz aus Gold, sprüht vor Lebensfreude und Liebe und möchte anderen Menschen helfen.

Wir glauben, dass Gott eine solche Haltung ehrt und schätzt und deshalb schickte er mit uns nicht einen sondern gleich zwei Engel um ihr sagen zu dürfen, dass mit ihr alles ok ist und sie einen Neuanfang wagen darf..

Solche Geschichten kann nur das Leben schreiben; wir freuen uns Carmen, dass wir dich unterstützen und inspirieren durften und danken dir nochmals an dieser Stelle für die Einladung an diesen erlebnisreichen Event!

Gregory Dzemaili, Pn1

Gregory Dzemaili, Pn1

Senior Coach & Gründer

Gregory Dzemaili ist Gründer und Senior Coach von Lebe Stark Personal Training und überträgt seine Mission anderen Menschen zu helfen auf Blog Posts & Social Media.

 

WhatsApp Frage per Whatsapp!