+41 71 461 30 30 info@lebestark.ch

95% aller Menschen haben Mühe mit Veränderung – selbst im Angesicht von Leben und Tod

von | Sep 2, 2019 | Ernährung

Wir Menschen sind durch und durch Gewohnheitstiere weshalb wir mit schwerwiegenden Veränderungen – wie z.B. eine Ernährungsumstellung – Mühe haben.

Diese uns anhaftende Intoleranz gegenüber einem Sinneswandel, der unser Verhaltensmuster bewusst prägt und beeinflusst wird ebenfalls sichtbar wenn es auch um Leben und Tod geht.

Schlechte Gewohnheiten und unser damit verbundenes Verhalten entgleiten oftmals unserer Kontrolle und die Wissenschaft unterstreicht diesen Aspekt.

NEUROLOGISCHER ASPEKT

95% der Menschen, die ihr Verhalten durch Willenskraft und eigenen Bemühungen verändern möchten, scheitern.

Die Gründe dafür können neurologisch erklärt werden, wie Dr. Professor Novella der Yale School Of Medicine auf interessante Art und Weise veranschaulicht. 

Wir tun uns grundsätzlich schwer damit, alte Gewohnheiten abzulegen oder mit eigener Willenskraft zu verändern. 

Ein nachhaltiger Wandel verlangt eine Anpassung unseres Verhaltens und dieses wird grundsätzlich von unserem Gewohnheitstier gesteuert, das sich nicht so einfach unter Druck setzen lässt. 

Die Frontallappen unseres Gehirns können unser Verhaltensmuster (oder unseren grossen, blauen Elefanten genannt “Gewohnheitstier”) zwar bremsen oder hemmen. 

Dieser Prozess verlangt jedoch ein sehr hohes Mass an Energie was auf Dauer nicht haltbar ist. 

Dr. Edward Miller von der Johns Hopkins University zeigt zudem auf, dass wir selbst im Angesicht von Leben und Tod Mühe mit Veränderung haben.

90% seiner Herzpatienten haben 2 Jahre nach ihrem Bypass ihren Lebensstil nicht verändert obwohl es in diesem Fall eine Notwendigkeit darstellt. 

IST VERÄNDERUNG ALSO UNMÖGLICH?

Wir glauben, dass Veränderung auf langfristige und nachhaltige Weise erreicht werden kann. 

Die Grundlage dafür ist nicht mit dem Brecheisen sondern mit Liebe, Verständnis und Geduld vorzugehen.

Es sind die kleinen Schritte, die langsam zu einer inneren Überzeugung führen und das Leben verändern können. 

Wenn du deine Erfolgschancen also erhöhen möchtest, dann mach dir bewusst, dass Veränderung nicht einfach ist und sie in den meisten Fällen nicht ohne Hilfe von aussen realisiert werden kann. 

Wir von Lebe Stark haben uns auf diesen Bereich spezialisiert und glauben an die Power von hoch intensiver Betreuung, die Veränderung hervorbringen kann. 

Gregory Dzemaili, Pn1

Gregory Dzemaili, Pn1

Senior Coach & Gründer

Gregory Dzemaili ist Gründer und Senior Coach von Lebe Stark Personal Training und überträgt seine Mission anderen Menschen zu helfen auf Blog Posts & Social Media.

 

WhatsApp Frage per Whatsapp!