10 Gründe wieso Neujahrsvorsätze nicht funktionieren – (.. und was du stattdessen tun kannst)

von Jan 1, 2020Fitness & Krafttraining

PREKÄRE STATISTIKEN

70% aller Fitnessstudio-Besucher, die ein Abo abgeschliessen gehen einmal hin – und das Fitnessstudio rechnet damit wie Zahlen und Statistiken aufzeigen.

Würden nämlich alle Mitglieder auf einmal ins Studio kommen, könnte es den Ansturm von Menschen gar nicht handhaben.

Das typische „Fitness-Studio-System“ begegnet Neujahrsvorsätzen also auf diese Weise.

Sie gehen davon aus, dass du eh nicht kommst.

Wir liefern dir in diesem Blogpost (und im oben angehängten Video) 10 Gründe, wieso Neujahrs-Resolutionen in den meisten Fällen nicht funktionieren.

DIE 10 GRÜNDE

1: 70% gehen nur einmal ins Fitness Studio

2: Fehlende Betreuung

3: Falsche Übungen

4: Alte Gewohnheiten

5: Ernährungspläne

6: Keine Geduld

7: Kein Budget

8: Überangebot

9: Du bist (noch) nicht bereit

10: Alles oder Nichts Prinzip

In der zweiten Hälfte des Videos zeigen wir dir anhand einfacher Beispiele was du stattdessen tun kannst.

“Do you even waste money, bro?”

Eine Statistic Brain Umfrage von ca. 5’000 amerikanischen Fitnessstudio Members hat herausgefunden, dass 63% aller Mitgliedschaften nicht einmal genutzt werden.

Detaillierte Zahlen zeigen unterirdische Resultate:

  • 82% aller Abonnenten gehen weniger als 1x pro Woche ins Studio
  • 22% gehen nach 6 Monaten gar nicht mehr hin
  • 31% meinen, dass sie das Abo nicht gekäuft hätten mit dem Wissen, dass sie sowieso nie hingehen würden.

Ausgehend von den Daten sagt die Umfrage aus, dass 2/3 der Abokosten nicht wirklich genutzt werden — was ca. 50 CHF pro Monat oder ca. 500 CHF pro Jahr entspricht

Quelle: thehustle.co

Coaching von lebe stark

Swipe 👉 das Bild durch und schau dir die zahlreichen Erfolge und Resultate unserer Members an. 

Möchtest du dich mehr bewegen, deine Essgewohnheiten verbessern und damit dein Leben verändern? Dann lass dich kostenlos von uns beraten!

Share This
WhatsApp Frage per Whatsapp!